Geschäftsführer:

Prof. Dr. Ralf Korn

geboren am 20.05.1963, Eltville/Rhein

Forschungsgebiete:
Finanzmathematik, insbesondere Portfolio-Optimierung und Modellierung ökonomischer Prozesse, stochastische Steuerung, insbesondere Impulssteuerung und Worst-Case-Steuerung, Monte Carlo Methoden 

Ausbildung und beruflicher Werdegang:

1983 - 1989 Studium der Mathematik mit Nebenfach BWL an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
1989 - 1993 Wiss. Mitarbeiter am FB Mathematik der JG-Universität Mainz
Juli 1993 Promotion (Summa cum laude, Dissertationspreis der JG-Universität Mainz)
1993 - 1999 Wiss. Assistent (C1) am FB Mathematik der JG-Universität Mainz
1995 - 1996 Research Fellow (DFG) am Dept. Electrical Engineering des Imperial College London, England
November 1997 Habilitation mit der Arbeit “Generalized Impulse Control and Value Preserving Control of Stochastic Processes with Applications to Finance”
1999 - 2002 C3-Professur für Wirtschaftsmathematik am FB Mathematik, Universität Kaiserslautern
2002 - 2007 C4-Professur für Finanzmathematik am FB Mathematik, TU Kaiserslautern (C4-Rufe nach Düsseldorf und nach Ulm abgelehnt)
seit 2007 W3-Professur für Finanzmathematik am FB Mathematik, TU Kaiserslautern (W3-Ruf nach Stuttgart abgelehnt)
seit 2000 Mitglied des Institutslenkungsausschusses des Fraunhofer Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM in Kaiserslautern (Gründer der Abteilung Finanzmathematik)
2004/2006 Gastprofessur an der Université Louis Pasteur Strasbourg, Frankreich
2003 - 2009 Mitglied des Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik (DGVFM)
2011 - 2015 Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der DGVFM
seit 2014 Sprecher des DFG-Graduiertenkollegs 1932 "Stochastic Models for Innovations in the Engineering Sciences"
seit 2015 Vorsitzender des Vorstands der DGVFM