Neue Fachgruppe "Altersvorsorgeprodukte" gegründet

Im Rahmen seiner Bemühungen um Sicherheit, Transparenz, Fairness und Korrektheit im Bereich der Altersvorsorge und der Finanzmärkte hat das EI-QFM eine weitere Erfolgsnachricht zu vermelden.

So konstitutierte sich am Donnerstag, den 11. Oktober 2012 am Fraunhofer Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM unter der Leitung von Prof. Dr. Hans-Joachim Zwiesler (Universität Ulm) die neue Fachgruppe "Altersvorsorgeprodukte" des EI-QFM. Die mit 16 Personen große Gruppe war mit Vertretern zahlreicher Versicherer, Beratungshäuser und Softwarehersteller prominent besetzt und diskutierte mit großem Engagement das weitere Vorgehen, das sich u.a. auf Qualitätsmerkmale von Produkte und das Entwickeln von Risikoklassifikationen konzentrieren wird. Hier wurde vor allem die neutrale Rolle des EI-QFM als besonders positiv empfunden.

Großes Interesse bestand in den reihen der Teilnehmer auch an den bereits etablierten EI-QFM-Fachgruppen "Beratungsprozesse" und "Altersvorsorgemathematik", so dass auch an dieser Stelle mit einer Vergrößerung der Gruppen in naher Zukunft gerechnet werden kann.

Das EI-QFM freit sich insbesondere auch über die deutliche Erweiterung seines Netzwerks, den potentiellen Zuwachs an neuen Mitgliedern sowie der Einbindung weiterer wichtiger Marktteilnehmer.

News

EI-QFM als DAV-Weiterbildungseinrichtung akkreditiert

Weiterlesen...

Neue Mitglieder am EI-QFM

Weiterlesen...

Neue Fachgruppe "Firmen-und Industriegeschäft" am EI-QFM

Weiterlesen...

Prof. Korns aktuelle Vorträge 2017 mit Bezug zu Themen des EI-QFM

Weiterlesen...

Neue Fachgruppe "Altersvorsorgeprodukte" gegründet

Weiterlesen...